Was ist Tonsillitis?

Die Mandeln sind zwei Lymphknoten, die im hinteren Teil des Mundes nahe der Kehle sind. Die Mandeln helfen zu verhindern, dass die Infektion in den Körper gelangt. Tonsillitis wird verursacht, wenn die Mandeln infiziert werden. Tonsillitis tritt häufig während der Kindheit auf (von 4-15 Jahren alt). Die Symptome umfassen häufig geschwollene Mandeln, Fieber und Halsschmerzen.

Tonsillitis kann durch mehrere verschiedene Viren und Bakterien verursacht werden. Tonsillitis ist auch ansteckend und wenn es unbehandelt bleibt, kann Tonsillitis, die durch Streptokokken oder Halsentzündung verursacht werden, zu ernsteren Komplikationen führen.

  • Adenoviren
  • Influenza-Virus
  • Enteroviren
  • Epstein-Barr-Virus
  • Parainfluenza-Viren
  • Herpes-Simplex-Virus.

Tonsillen sollen helfen, den Körper vor Krankheiten zu schützen, da sie die erste Verteidigungslinie von Bakterien und Viren sind, die Infektionen verursachen, die durch den Mund in den Körper gelangen. Tonsillitis wird durch Viren und Erkältung von bakteriellen Infektionen wie Halsentzündung verursacht.

Es gibt mehrere Symptome von Tonsillitis, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie alle gleichzeitig haben.  bakterielle_und_virale_tonsillitis

  • Mandeln erscheinen geschwollen und rot
  • Mandel hat weiße oder gelbe Flecken
  • Schwieriges Schlucken und schmerzhaftes Schlucken
  • Sehr Halsschmerzen
  • Scratchy klingende Stimme
  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Schlechter Atem
  • Ohrschmerzen Bauchschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Steifer Nacken
  • Kiefer- und Nackenschmerz durch geschwollene Lymphknoten

Wenn es ein kleines Kind mit Mandelentzündung gibt

Je nach Ursache gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für eine Mandelentzündung.Ihr Arzt muss zuerst die Ursache finden und einen schnellen Streptokokken-Test durchführen oder den Hals für die Kultur abtupfen. Bei diesen Tests wischte der Arzt den Rachen in der Nähe der Mandeln mit einem Wattestäbchen ab. Ihr Arzt würde dann die Kulturprobe in einen Labortest legen, um eine bakterielle Infektion festzustellen. Eine Virusinfektion würde diesen Test jedoch nicht zeigen. Eine virale Infektion kann angenommen werden, wenn kein Material gefunden wurde. In einigen Fällen gibt es genug, um den Arzt zu finden, um eine mögliche bakterielle Infektion zu diagnostizieren. In diesem Fall kann der Arzt Antibiotika verabreichen, ohne den Schnelltest durchzuführen.

Wenn die Ursache als Bakterien betrachtet wird, können Antibiotika als primäre Behandlungsoption in Betracht gezogen werden, um die Infektion zu heilen. Antibiotika können in Form eines einzigen Schusses oder über 10 aufeinanderfolgende Tagse oral verabreicht werden. Die meisten Menschen bemerken Symptome innerhalb von zwei bis drei Tagsen nach Beginn der Behandlung mit Antibiotika. Einige Menschen müssen möglicherweise eine zweite Runde der Behandlung nehmen, um die Infektion zu heilen.

Wenn die Mandelentzündung durch ein Virus verursacht wird, wären Antibiotika nicht wirksam. Ihr Körper bekämpft die Infektion von selbst. Es gibt Dinge, die Menschen tun können, um ihre Gefühle zu verbessern.

  • Genug Schlaf und Ruhe
  • Trinken Sie warme oder kalte Flüssigkeiten, um den Halsschmerz zu lindern.
  • Sie sollten glatte Speisen, wie Eis, Joghurt, Apfelmus, Gelatine essen.
  • Sie können den Raum- oder Kühlnebel-Verdampfer befeuchten.
  • Gurgeln Sie warmes Salzwasser.
  • Sie können an Lutschtabletten saugen, die Benzocain und Anästhetika haben.
  • Nehmen Sie Schmerzmittel mit Acetaminophen oder Ibuprofen.

Wenn Sie eine Tonsillektomie benötigen

Tonsil dient als wichtiges Ziel im menschlichen Immunsystem durch das Leben eines Menschen. Wenn die Mandelentzündung hartnäckig oder andauernd ist oder wenn Sie vergrößerte Mandeln haben, die eine Obstruktion der Atemwege oder Schwierigkeiten beim Essen verursachen, kann eine Tonsillektomie erforderlich sein. Eine Tonsillektomie ist die operative Entfernung der Mandel. Viele Tonsillektomien beContenten die Verwendung eines Skalpells, um die Tonsillen zu entfernen, und es gibt viele Alternativen zu dieser Behandlung, traditionelle Methoden. Ärzte verwenden andere Technologien wie Laser, Ultraschallenergie, Radiowellen, Elektrokauter, um vergrößerte Mandeln zu schneiden oder zu verbrennen

Alle diese Verfahren haben Vor- und Nachteile. Wenn Sie ein Produkt in Betracht ziehen, ist es wichtig, verschiedene Optionen mit dem Chirurgen zu besprechen und den am besten geeigneten auszuwählen.

Nach einer Tonsillektomie-Operation
Eine Tonsillektomie ist in der Regel ein ambulanter Eingriff, der unter Anästhesie durchgeführt wird und etwa 30 bis 45 Minuten dauert. Tonsillektomien werden am häufigsten bei Kindern durchgeführt. Die meisten Kinder gehen nach 4 Stunden nach Hause und brauchen eine Woche bis 10 Tagse, um sich zu erholen. Fast alle Kinder erfahren Halsschmerzen; Dies könnte von mild bis schwer nach dem Eingriff reichen. Manche Kinder haben Schmerzen im Nacken, im Kiefer oder in den Ohren. Der Arzt kann Medikamente verschreiben, um die Schmerzen zu lindern.

Während der Erholungsphase ist es wichtig, genügend Ruhe zu haben und sicherzustellen, dass Sie genügend Flüssigkeit bekommen. Milchprodukte sollten in den ersten 24 Stunden gemieden werden. Es ist wichtig, so schnell wie möglich zu essen, um die Genesung zu beschleunigen. Menschen neigen auch dazu, geringgradige Fieber und kleine Blutflecken aus Bergen oder Nase zu erleben. Wenn das Fieber mehr als 102 Grad beträgt oder wenn Sie helles Blut sehen, sollten Sie sofort Ihren Arzt anrufen.

Schreibe einen Kommentar