Anleitung Herzfrequenzmesser

 hrmmarkoffitness Herz-Monitor sind ideal für wie viel Aufwand Sie in Ihrem Training verbrauchen. Obwohl Sie vielleicht das Gefühl haben, dass Sie sich mit einem Herzfrequenzmonitor körperlich anstrengen, können Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, sich selbst sicher zu überwachen, um festzustellen, ob Sie sich zu sehr anstrengen oder so effektiv wie möglich trainieren. Zu viel und zu hart zu trainieren ist keine gute Idee. Je mehr Sie trainieren, desto schneller werden Ihre Ergebnisse. aber das ist nicht in allen Fällen wahr. Sie möchten Ihr Herz überwachen, da es empfohlen wird, eine bestimmte Zielherzfrequenz zu erreichen, wenn Sie mit bestimmten Intensitätsstufen trainieren. Ein Herzfrequenzmesser ist eine großartige Investition, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Übungen auf dem optimalen Niveau machen.

Es gibt Dutzende neuer Produkte, die jedes Jahr auf den Markt kommen und eine effektive Überwachung der Herzfrequenz versprechen. Woher weißt du, was wirklich gut für deine Bedürfnisse funktioniert? Es gibt einige Optionen, so dass es schwierig sein kann zu wissen, was die besten Produkte für Sie sind.

Das Prinzip, wie ein Herzfrequenzmesser funktioniert, ist für alle Herzfrequenzmonitore ziemlich ähnlich. Sie alle geben ein sofortiges Feedback darüber, wie hart Ihr Training ist, einige von ihnen sind genauer als andere. Sie können einige HRM anpassen, um bessere Ergebnisse zu erzielen und den größten Nutzen aus Ihren Trainingsroutinen zu ziehen. Mit HRM-Monitoren sehen Sie, in welcher Herzfrequenzzone Sie sich befinden, und Sie können Ihr Trainingsregime anpassen, um Ihre Zielherzfrequenzzone zu erreichen. Nach dem CDC oder dem Center for Disease Control, um mit einer moderaten Intensität zu trainieren, möchten Sie 50-70% Ihrer normalen Herzfrequenz sein.

  • 50% Level: 170 x 0,50 = 85 Schläge pro Minute (bpm)
  • 70% Level: 170 x 0,70 = 119 bpm

Wenn Sie intensiv trainieren möchten, würden 70 bis 85 Prozent der maximalen Herzfrequenz ausreichen.

 hrm-brust Herzfrequenzmonitore verfügen über viele Funktionen, die während des Trainings hilfreich sein können. Die meisten Modelle geben Ihnen eine durchschnittliche Herzfrequenz. Dies beContentet das Hoch und Tief der Zielherzfrequenz während körperlicher Aktivität. Es gibt Grundmodelle, die 3 Zielzonen anbieten. Advance-Modelle können drei bis sechs Zielzonen haben.Innerhalb der Fähigkeit, auf verschiedene Zonen zu zielen, können Sie die Arten von Trainingseinheiten anpassen, z. Ausdauer, Kraft oder Aerobic.

Sport-Countdown-Uhr. Vielleicht möchten Sie ein Modell mit Countdown-Timer-Funktion.Stoppuhr und Zeit / Runde: Dies hilft Ihnen, Ihre Meilen und Runden mit der markierten Distanz zu verfolgen.

Zeit in Herzfrequenzzone: Verfolgt die Zeit, die Sie in einer Zielzone trainieren.

Herzfrequenzwiederherstellungsmodus: Auch die Wiederherstellung Ihrer Herzfrequenz kann hilfreich sein. Diese Funktion zeichnet die Zeit auf, die dein Herz benötigt, um zu einer normalen Zone zurückzukehren. Dies gibt Ihnen einen Einblick in das Niveau der kardiovaskulären Fitness, besonders wenn Sie Intervall- oder Sprinttraining machen.

Kalorienzählung: Diese Funktion schätzt die Menge an Kalorien, die du während deines Trainings verbrennst. Dies ist hilfreich bei Programmen zur Gewichtsabnahme.

Überwachen Sie Ihre Geschwindigkeit und Entfernung: Dies berechnet die Geschwindigkeit und Entfernung, die innerhalb eines Trainings abgedeckt werden. Dies ist in der Regel ein wenig teuer, wie es in der Regel mit einem GPS-Server für den Einsatz im Freien, sowie als Essen Pod gemacht.

Verbinden Sie sich mit Ihrem PC: Wenn Sie Ihre Daten erfassen und speichern möchten, können Sie mit vielen HRM diese Daten über UBS oder drahtlos hochladen, sodass Sie ein anderes Gerät verwenden können.

Verschlüsselte Übertragung: Einige High-End-Modelle enthalten verschlüsselte Übertragungen von Ihrem Brustgurt, um Übersprechen zu verhindern, insbesondere wenn Sie eine drahtlose HRM verwenden

Health Life Media Team

Schreibe einen Kommentar