Akne-Behandlung: Das chemische Peeling

Last Updated on

 chemisches Hautpeeling Chemische Peelings sind eine beliebte Behandlung für Menschen mit schwerer Akne. Chemische Peelings können von Kosmetikern in Spas und Salons bis zu 70% Stärke oder bis zu 20% Stärke verabreicht werden. Chemische Peelings sind Säuren, die etwa alle zwei Wochen auf die Haut aufgetragen werden. Diese Säureschalen peelen die oberen Hautschichten chemisch ab. Diese Exfoliation zeigt an, dass die Zellen in der Haut mit erhöhter Geschwindigkeit produzieren, was dazu beitragen kann, den Hautumsatz zu beschleunigen und zu verhindern, dass Poren verstopfen. Bei dieser Verbindung gibt es keine eindeutigen Daten, die zeigen, ob irgendeine Art von Peeling besser funktioniert als eine andere. Aus den gesammelten Daten ergeben sich ähnliche Wirkungsgrade. Chemische Peelings werden manchmal verwendet, um das Auftreten von Aknenarben zu verringern.


 
Wenn topische Akne Medikamente kein zufriedenstellendes Ergebnis liefern, klar, können Sie in der Lage sein, einen gesund aussehenden Teint zu bekommen, indem Sie ein chemisches Peeling verwenden. In einer Schale wird eine chemische Lösung auf die Haut aufgetragen. Diese Lösung erzeugt Blasen auf der Haut und die Haut fängt an, sich über die nächsten Tagse abzuschälen. Als die behandelte Haut kommt alles frische neue Haut ersetzt es. Dieses Peeling wird durch die Hautschälung der Akne verursacht. Das Peeling, das durch das Aknehautpeeling erzeugt wird, reduziert oder beseitigt das Auftreten von Akneunregelmäßigkeiten und Narben. Akne chemische Peeling-Behandlungen produzieren neben Akne-Behandlung Vorteile wie die Hautpigmentierung verbessern und die Haut glatter machen können.
 
Es gibt verschiedene Categories von chemischen Peeling-Behandlungen: Glykolsäure-Peelings, Alphahydroxysäure (AHA) Trichloressigsäure (TCA) Peelings und Phenol Peelings. AHA-Peelings sind die dünnsten und sanftesten, die TCA sind etwas stärker und Phenol Peelings sind die stärksten. Jede Art von Schale hat Vor- und Nachteile.

 
Die besten Leute für eine Akne chemische Peeling-Behandlung sind Menschen mit oberflächlichen Akne oder Akne-Narben, Einzelpersonen mit schwerer oder sehr aktiver Akne möglicherweise nicht geeignete Kandidaten für Akne chemische Peelings. Frauen, die schwanger sind oder stillen, sind keine guten Kandidaten für ein chemisches Peeling zur Behandlung von Akne.
 
Chemische Peelings für tiefe Akne-Narben
 
Akne-Narben sind das Ergebnis der Entzündungsreaktion des Körpers auf Akne-Läsionen. Es gibt mehrere Arten von Narben, die von Akne hinterlassen werden; Jede Person hat eine andere und einzigartige Einrichtung “Topographie: Akne-Narbenbehandlung sollte von Fall zu Fall durchgeführt werden. Obwohl keine einzelne Behandlung für jeden geeignet ist, kann eine Akne chemische Peelings eine wirksame Therapie für einige Fälle tiefe Akne-Narben bieten. Ein tiefes TCA-Peeling oder ein chemisches Peeling mit Phenol kann die behandelte Haut ausreichend auffrischen, um das Vorhandensein von Aknenarben zu beseitigen. Mit den TCA Akne-Peelings kann eine Behandlung erforderlich sein. Eine weitere Alternative für tiefe Akne-Narben ist Laser Skin Resurfacing.
 

amzn_assoc_placement = “adunit0”;
amzn_assoc_search_bar = “wahr”;
amzn_assoc_tracking_id = “healthlarmed-20”;
amzn_assoc_search_bar_position = “bottom”;
amzn_assoc_ad_mode = “Suche”;
amzn_assoc_ad_type = “smart”;
amzn_assoc_marketplace = “amazon”;
amzn_assoc_region = “US”;
amzn_assoc_title = “Ähnliche Produkte”;
amzn_assoc_default_search_phrase = “Akne schälen”;
amzn_assoc_default_category = “Alle”;
amzn_assoc_linkid = “b9349ad755cb2dc3f6bbeaa63f6d062b”;


 
Was soll ich nach der Akne erwarten?
 
Das Ausmaß der nach einer Akne-Schälung erforderlichen Verbesserung hängt von der Art des verwendeten chemischen Peelings ab – AHA, TCA oder Phenol. Patienten erleiden gewöhnlich einige vorübergehende chemische Peel-Nebenwirkungen wie Rötung, Abblättern, Schuppung und Trockenheit, nachdem sie einem aHA chemischen Peeling gegen Akne unterzogen wurden. Die Nebenwirkungen sind normalerweise mild und hindern die Patienten nicht daran, zu normalen täglichen Aktivitäten nach der Behandlung zurückzukehren. Ein TCA-Akne-Haut-Peeling kann die gleichen Nebenwirkungen eines AHA-Peel plus eine deutliche Schwellung (basierend auf der Stärke der TCA) haben. Ein leichtes Schmerzmedikament kann nach einem starken TCA chemischen Peeling für Aknenarben notwendig sein, und die Haut kann eine temporäre Kruste oder Schorf auf der behandelten Fläche entwickeln. Die Schwellung und das Unbehagen eines chemischen TCA-Peelings klingen innerhalb von etwa einer Woche ab, und nach etwa zehn Tagsen reicht die Haut aus, damit der Patient zu normalen Aktivitäten zurückkehren kann. Nach einer Phenol Akne Narbe Peeling, kann das Gesicht extrem geschwollen werden und sogar zu dem Pint, dass das Auge vorübergehend geschlossen ist. Aus diesem Grund benötigen Sie unter Umständen bis zu zwei Wochen, um sich von einem chemischen Phenol-Peeling zu erholen.
 

 
Nebenwirkungen eines chemischen Peelings
Die meisten Menschen erleben ein sonnenverbranntes Klo mit offensichtlichem Schälen der Haut in den Tagsen nach ihrem ersten Schälen. Diese Rötung und das Abschälen sind bei jedem aufeinanderfolgenden Schälen weniger ausgeprägt. Vorübergehende Verdunkelung der Haut ist berichtet worden, und einige Leute mit dunklerer Haut haben eine Hautaufhellung erfahren, die dauerhaft sein kann. Da Menschen mit dunklerer Haut und Menschen, die anfällig für Keloid Narben sind anfälliger für Nebenwirkungen von chemischen Peelings sind, ist es wichtig, dass Menschen mit dunkler Haut mit einem Hautarzt konsultieren, bevor Sie chemische Peelings.
 
Die Kosten von A Chemical Peel
Die Kosten können zwischen $ 100 und $ 300 liegen, was die Art der Schale betrifft und wo sie verabreicht wird.
 
Die Mehrheit der chemischen Peelings scheint die meisten Arten von Akne zu entfernen. Die dermatologische Gemeinschaft ist jedoch, dass andere Medikamente und Behandlungen zusammen mit chemischen Peelings verwendet werden sollten, um die gewünschte Clearance zu erreichen.

Health Life Media Team

Schreibe einen Kommentar