Was sind Keloide?

Keloid-Bild Keloide sind ein Überwachsen von Narbengewebe, das sich um beschädigtes Hautgewebe oder eine Wunde entwickelt. Die Ursache von Keloiden ist nicht bekannt, aber sie sind häufiger bei Menschen mit dunkler Hautfarbe. Es gibt verschiedene Behandlungen, die verfügbar sind. Menschen, die zur Entwicklung eines Keloids neigen, sollten Tattoos, Piercings und unnötige Operationen vermeiden.
 
Ein Keloid ist das Überwachsen von heiligem Gewebe, das sich normalerweise bildet, nachdem die Wunde geheilt ist. Eine Keloidnarbe kann manchmal mit hypertrophen Narben verwechselt werden. Hypertone Narben neigen dazu, röter zu sein und regredieren oft weniger spontan. Die Behandlung mit Cortison oder Steroiden kann diesen Prozess beschleunigen. Normalerweise wachsen und wandern Keloide jedoch über die Grenzen der ursprünglichen Wunde hinaus in die umgebenden Bereiche, die nicht von der ursprünglichen Narbe betroffen sind. Während hypertrophe Narbengewebe innerhalb der Wundgrenze blieb Wenn Keloide zuerst entdeckt wurden, war der Begriff “chéloïde”, abgeleitet vom griechischen Wort “chele”, was “Krabbenklaue” bedeutet. Es bezieht sich auf die Art, wie der Keloid seitlich in die normale Haut wächst.
 
Was verursacht Keloide?
Die genaue Ursache ist nicht bekannt. Es kann nach Akne-Flecken oder Furunkel, Wunden, Wunden, Wunden entwickeln , Verbrennungen, Piercings. Eine Infektion kann möglicherweise das Risiko der Entwicklung von Keloiden erhöhen. Änderungen im zellulären Signal, die die Proliferation und Information steuern, können mit dem Prozess der Keloidbildung verbunden sein, aber diese Veränderungen wurden nicht ausreichend charakterisiert, um Klarheit zu schaffen. Es wurde spekuliert, dass Fehlfunktion mit Fibroblasten und ihre chemische Regulierung. Hormonelle Probleme mit dem Immunsystem und Genetik können ebenfalls eine Rolle spielen. Es wird vermutet, dass genetisch dieser Zustand durch Familien weitergegeben werden kann. Studien konnten jedoch die genauen Gene, die für diese Prädisposition verantwortlich sind, nicht abgrenzen.
 
 Keloid-Diagnose < stark> Wer ist gefährdet Keloide zu entwickeln
Keloid Acre ist häufiger bei Menschen mit dunklerem Teint als heller Teint. Afroamerikaner, Hispanics und Asiaten sind einem höheren Risiko ausgesetzt. Keloide sind bei Männern und Frauen gleichermaßen verbreitet. Keloide sind bei Kindern und älteren Menschen weniger verbreitet.
 
Wo tauchen Keloide auf?
Keloide entwickeln sich am häufigsten auf dem Rücken, Schultern, Brust und Ohrläppchen. Selten entwickeln sich Keloide mit Ausnahme von Wangen und Kiefer im Gesicht?
 
Was sind die Symptome von Keloid?
 
Das Keloid entwickelt sich im Allgemeinen etwa drei Monate nach der ursprünglichen Schädigung der Haut. Es kann jedoch bis zu einem Jahr dauern, bis das Formular erstellt wird.Das erste Zeichen, das Sie bemerken werden, ist, dass die Haut zu einem gummiartigen Narbengewebe wird, das anfängt zu wachsen und die Grenzen des ursprünglichen Schadens zu überschreiten. Das Wachstum kann juckend schmerzhaft, empfindlich oder brennend werden. Gelegentlich entwickelt sich Keloid ohne Hautverletzung. Obwohl die meisten Menschen eine Ursache identifizieren können. Keloide, die über ein Gelenk wachsen, können die Bewegung einschränken. In der Zeit ändert sich die ursprüngliche rote Farbe zu braun oder wird blass.
Das Keloidwachstum kann von einigen Wochen bis zu einigen Monaten andauern. Das Wachstum ist in der Regel langsam, aber manchmal gibt es Zeiten schnellen Wachstums vorbei. Sobald sie aufhören zu wachsen, bleiben die meisten Keloidnarben gleich groß oder schrumpfen.
 
 Keloid Wie wird Keloid diagnostiziert? ?
Dermatologe, Plastische Chirurgen und bestimmte Hausärzte diagnostizieren und behandeln in der Regel Keloide mit gelegentlicher Hilfe von einem therapeutischen Radiologen. Typischerweise kann Keloid durch das Aussehen der Haut und die Anamnese diagnostiziert werden.
 
Was sind die Behandlungen für Keloid
Ein Keloid Narben können im Laufe der Zeit schrumpfen, aber das verschwindet selten. vollständig. Sie können auch fühlen, dass Sie mit einer kleinen Narbe leben können, vor allem, wenn es außerhalb der Website ist. Jedoch, wenn Sie über das Aussehen konsole sind Sie wollen die verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten nutzen. Keine Behandlung. Keine Behandlung ist 100% effektiv und Ihnen können mehrere Behandlungsmöglichkeiten angeboten werden.
 
Steroide
Die meisten Fälle von Keloid reagieren auf Steroidinjektionen oder Triamcinolon in die Narbe. Diese Injektionen erfolgen alle 2 bis 6 Wochen, bis eine sichtbare Verbesserung sichtbar ist. Gelegentlich kann die Injektion zu einem Netz von Oberflächenvenen (Teleangiektasien) oder Aufhellung oder Verdünnung der umgebenden Haut führen. Hinzugefügt Methode ist Steroid-imprägnierten Band, die auf die Narbe für 12 Stunden pro Tags angewendet wird.
 
Druck- und luftdichtes (inklusive) Dressing
Ein Verband, der Druck ausübt und verhindert, dass Luft in Kontakt mit der Narbe kommt, wird verwendet. Der Verband muss innerhalb von 12-24 Stunden täglich über mehrere Wochen eingenommen werden. Das verwendete Präparat ist typischerweise Silikon als ein Gel oder eine unbeständige Schicht oder selbstklebende Polyurethan-selbstklebende Flecken. Andere Produkte sind lebensfähig. Compression Ohrringe sind für Fälle mit Keloiden empfohlen, die Ohrläppchen betreffen. Sie werden normalerweise verwendet, sobald das ursprüngliche Keloid durch eine Operation entfernt werden muss und 24 Stunden am Tags getragen werden muss.
 
Chirurgie
 
Entfernen von Keloid Narben durch Operation kann zu noch größeren Narben führen, so in Verbindung mit der Operation, können Sie auch andere Behandlungen wie Steroid-Injektionen angeboten werden. Okklusiv oder Druckverband oder Strahlentherapie. Sorgfältige Operationstechniken. Verwenden Sie so wenig Stiche wie möglich beim Schließen der Verwundetenhilfe, um das Risiko einer weiteren Keloidbildung zu minimieren.
 
Strahlentherapie
Strahlentherapie hat das Risiko, Krebs zu verursachen und sollte für schwierige Situationen in Bereichen entfernt werden, die weit von inneren Organen wie dem Magen oder der Brust (wie dem Arm oder Bein) entfernt sind. Stücke von radioaktiven Materialien oder Samen werden in die Umgebung implantiert (Brachytherapie), nachdem eine Operation für Keloide für schwere Fälle empfohlen werden kann.
 
Kryotherapie
Kryotherapie ist die Verwendung einer Sonde zum Einfrieren von Gewebe. Es wurde allein oder in Kombination mit anderen Arten von Behandlungen, insbesondere Steroid-Injektionen verwendet. In frühen Stadien des Keloids kann der Formationsakt das Wachstum des Keloids übersteigen. Es kann auch zu blassen Stellen am Behandlungsort führen. Intraläsionale Kryotherapie verwendet eine Sonde, die Keloidgewebe von innen gefriert diese Methode wird erforscht.
 
Laserbehandlung Laser werden oft zur Behandlung von Keloid eingesetzt.Gepulste Farbstofflaser und Nd: YAG Laser sind Lasertypen, von denen berichtet wird, dass sie die wirkungsvollsten Ergebnisse liefern, während sie wenige Nebenwirkungen haben.Um herauszufinden, welche Arten von Lasern am effektivsten sind und wie sie am besten zu verwenden sind, ist jedoch eine größere Größe erforderlich. Der gepulste Farbstofflaser kann auf dunkler Haut weniger wirksam sein. Im   In einigen Fällen ist die Rötung reduziert, nicht jedoch die Größe des Keloids.Kohlendioxid-Laser werden oft nach Steroid-Injektion für schwer zu behandelnde Keloide auf dem Rücken verwendet.
 
Interferontherapie
Interferon alfa ist ein antivirales Medikament. Es wurde gefunden, dass es die Wirkung der Steroidinjektion verbessert, aber alleine nicht gut funktioniert.
 
Zytotoxische Arzneimittel
Thesen sind Arzneimittel, die das Gewebewachstum verlangsamen und normalerweise als Anti-Krebs-Behandlung verwendet werden. Zwei Arten, die häufig für Keloidnarben verwendet werden, sind Bleomycin und 5-Fluorouracil. Diese werden in die Narbe injiziert und können alleine oder in einer Mischung mit anderen Behandlungen verwendet werden. Sie können Schmerzen in der Narbe bekommen und der Bereich kann blass werden, ist der Abbau der Haut als Nebenwirkungen dieser Behandlung.
 
Retinoide Normalerweise verwendet in Akne, diese haben einige Verbesserungen gezeigt, wenn sie auf die Oberfläche der Leute angewendet und in sie eingeführt werden Ärzte betrachten sie normalerweise nicht als eine erste Wahl, die sie nicht die gleichen Resultate als andere Behandlungen erreichen können
 
Kannst du Keloids verhindern?
 
Wenn Sie ein Risiko haben, Keloide zu entwickeln, sollten Sie Tattoos und Piercings vermeiden. Sie sollten sich von unnötigen Operationen wie Schönheitsoperationen fernhalten, insbesondere in Bereichen des Körpers, in denen wahrscheinlich Keloide auftreten. Wenn Sie Akne bekommen, sollten Sie sicherstellen, dass es in den frühen Stadien wirksam behandelt wird, so dass keine Narbe. Wenn Sie gefährdet sind und eine Operation benötigen, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, Dressings zu versuchen sowie Steroid-Injektionen oder zusätzliche Behandlungen zu verwenden, um das Risiko des Beginns und Wachsens von Keloiden zu reduzieren.

Schreibe einen Kommentar